Gerne stelle ich mich Ihnen vor:

Bereits mein Vater und mein Großvater waren als Architekten und Zimmermänner leidenschaftliche Immobilienfachleute, und auch meine ältere Schwester wurde Architektin. So lag es für mich nahe, Immobilienökonomie als mein Wahlfach zu wählen, als ich Volkswirtschaftslehre an der Universität Freiburg studiert habe.

Und als mein Doktorvater meinen familiären Hintergrund kennenlernte, klopfte er mir auf die Schulter und meinte: “Und Du unterrichtest bei mir Immobilienökonomie!”, eine Aufgabe, die ich dann auch mit Freude übernahm.

2011 zog ich nach Erhalt des Doktortitels nach Berlin, wo ich als Leiter der Volkswirtschaftlichen Abteilung bei einem Arbeitgeberverband die Konjunktur analysierte und so die Tarifpolitik unterstützte. Schließlich reifte in mir nach einigen Jahren Verbandstätigkeit aber der Entschluss, mich selbständig zu machen und so neue Herausforderungen zu suchen. 

Nach zweijährigem Studium 2014 bis 2016 und erfolgreichem Abschluss als “Dipl.-Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten” war es 2017 so weit: ich meldete mein Gewerbe als Sachverständiger für die Immobilienbewertung an. Seit 2018 arbeite und wohne ich auch wieder in meiner alten Heimat in Südbaden. Mittlerweile ist auch die vielseitige Tätigkeit als Immobilienmakler hinzugekommen. 

Eine spannende Ergänzung zu meiner praktischen Tätigkeit finde ich als Dozent an der Deutschen Immobilienakademie in Freiburg, so dass ich auch wissenschaftlich immer auf dem neuesten Stand bleibe.

 

Dr. Alexander Eschbach, Diplom-Volkswirt

Dipl.-Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten.

BERUFLICHE LAUFBAHN:

  • seit 2018 Dozent an der “Deutschen Immobilienakademie an der Universität Freiburg GmbH”
  • seit 2017 selbständig tätig als Sachverständiger für die Immobilienbewertung 
  • seit 2016 Dipl.-Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten, nach zwei Jahren Studium an der “Deutschen Immobilienakademie an der Universität Freiburg GmbH”
  • 2011 bis 2016: Arbeitgeberverband GESAMTMETALL in Berlin, ab 2013 Leiter der Volkswirtschaftlichen Abteilung
  • 2011: Erlangung des Doktortitels im Fach Volkswirtschaftslehre an der Universität Freiburg
  • 2005 bis 2009: wissenschaftlicher Angestellter und Promotionsstudium an der Universität Freiburg
  • seit 2005: Dipl.-Volkswirt, nach erfolgreichem Studium an den Universitäten Freiburg und Wisconsin-Madison, USA

Übrigens habe ich mir noch ein zweites berufliches Standbein aufgebaut: als Heilpraktiker. Denn ich denke, ein Mensch hat viele Talente und Interessen, die man auch ausleben sollte. Aber das ist eine andere Geschichte, der Sie gerne hier nachgehen können:

Menü schließen